Pinterest geht mit der TAG-Zertifizierung den nächsten Schritt in Richtung Markensicherheit

29. Juni 2021 – Jon Kaplan

Schwarzer Mann in beigem Shirt und beiger Hose mit Kopfhörern sitzt auf Stuhl und tippt auf Laptop.

Sichere Umgebungen schaffen

Wir bei Pinterest pflegen besonders hohe Sicherheits-Standards. Denn wir glauben, dass man sich nicht inspiriert fühlen kann, wenn man sich nicht zuerst einmal sicher fühlt. Deshalb setzen wir uns bewusst dafür ein, ein positives Umfeld zu schaffen. Unser Engagement hat die Zusammenarbeit mit Werbeorganisationen vorangetrieben, mit dem Ziel, die Branchenanforderungen zu übertreffen.

Daher freue ich mich sehr, heute mitteilen zu können, dass wir vor Kurzem die Markensicherheit-Zertifizierung der Trustworthy Accountability Group (TAG) erhalten haben. TAG ist eine globale Zertifizierungsstelle, deren Ziel ist, kriminelle Aktivitäten zu bekämpfen und Markensicherheit in der digitalen Werbung zu schützen.

„Pinterest hat sein Engagement zum Schutz seiner Partner und Nutzer durch die Übernahme von Branchen-Best Practices unter Beweis gestellt.“

Mike Zaneis
CEO von TAG

Jetzt ist Pinterest Teil einer ausgewählten Gruppe aus Mediaplattformen, die sich verpflichtet haben, positive und sichere Online-Umgebungen für Marken zu schaffen. Dank der großen Reichweite des größten branchenspezifischen Zertifizierungsprogramms für Markensicherheit gilt unser TAG-Status in der Region Asien-Pazifik, Europa, Lateinamerika und Nordamerika.

„Die TAG-Zertifizierung für Markensicherheit demonstiert den Einsatz von Pinterest für den Schutz seiner Partner und Nutzer. So werden zum Beispiel Branchen-Best-Practices gegen die Platzierung unangemessener Anzeigeninhalte oder andere Bedrohungen für die Markensicherheit eingesetzt.“, erklärt Mike Zaneis, CEO von TAG. „TAG begrüßt es, dass Pinterest Teil dieser wachsenden globalen Initiative geworden ist. Wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit und darauf, das Programm noch weiter auszubauen und eine sicherere und vertrauenswürdigere Werbeumgebung zu erschaffen.“

Präzise Standards einhalten

Um die TAG-Zertifizierung für Markensicherheit zu erhalten, kooperierten wir mit unabhängigen Prüfern, die unsere Prozesse objektiv validierten. Dabei wurde Folgendes geprüft und bestätigt:

  1. All unsere neuen und aktualisierten Vereinbarungen für Onlinewerbung stehen im Einklang mit den TAG-Prinzipien für Markensicherheit.

  2. 100 % unserer monetarisierbaren Transaktionen werden – wie in unserer Vereinbarung für digitales Werben festgelegt – durch Aufnahme- und Ausschlusslisten geprüft.

  3. Unsere spezifischen Richtlinien und Verfahren zur Risikominimierung von fehlplatzierten Anzeigen sind klar dokumentiert. Dazu können Mitarbeitende, Tools und/oder Technologien gehören, mit denen Inhalte überprüft und als markensicher markiert werden. Es kann auch das Identifizieren und Einsetzen von Technologien und Verfahren umfassen, die für das Erstellen von Auswahl- und Ausschlusslisten zum Verifizieren markensicherer Inhalte genutzt werden.

  4. Wir haben einen TAG Compliance Officer ernannt und nehmen jährlich an Schulungen rund um zertifizierte Markensicherheit teil.

Das ist erst der Anfang

Um unsere Zertifizierung beizubehalten, wird Pinterest einmal im Jahr an einem Audit teilnehmen und so sicherstellen, dass die TAG-Anforderungen kontinuierlich erfüllt werden. Außerdem werden wir auch alle neuen TAG-Anforderungen in Bezug auf die Markensicherheit umsetzen. 

Die TAG-Akkreditierung ist das nächste, logische Kapitel in der Geschichte der Markensicherheit von Pinterest. Im letzten Jahr haben wir unser Engagement für Verbraucher- und Markensicherheit deutlicher denn je zum Ausdruck gebracht. Ende 2020 sind wir GARM beigetreten, und Anfang 2021 haben wir unseren ausführlichen Transparenzbericht veröffentlicht. Du kannst auch unseren Brand Safety Hub besuchen, in dem alle Aktionen dokumentiert sind, mit denen wir Pinterest zu einem sicheren und inspirierenden Ort im Internet machen wollen.

Wir verpflichten uns zu Transparenz über unsere Richtlinien und Fortschritte, da wir die Sicherheit für Menschen und Marken auf Pinterest weiterhin an erste Stelle setzen. Ich freue mich darauf, bald mehr darüber zu berichten, was wir vorhaben.

Geschrieben von

JON KAPLAN

Merkt sich gerade Ideen auf

OUTDOORS