Microsoft

Awareness und Reichweite auf dem nächsten Level mit Anzeigen

Microsoft Canada wollte die Awareness und die Reichweite für Xbox steigern – und konnte die Ziele in Bezug auf Interaktionsraten und ROAS auf Pinterest noch übertreffen.  

11 Mio.
Impressions auf Webseiten der Handelspartner
5 %
Steigerung der Interaktionsrate

Das Ziel

Eine neue Zielgruppe erreichen

Microsoft trat 2001 mit Xbox in den Videospielkonsolenmarkt ein. Fast zwei Jahrzehnte später hat sich die Marke um eine Familie von Xbox-Konsolen erweitert, einschließlich der leistungsfähigsten Konsole der Welt — Xbox One X. Zudem launchte Microsoft einen Service, der den unbegrenzten Zugriff auf über 100 Spiele zum Downloaden und Spielen auf Xbox-Konsolen ermöglicht (Xbox Game Pass), ein Online- Abonnement (Xbox Live Gold) und eine Liste von talentierten First-Party-Entwicklungsstudios.

Das Unternehmen entschied sich für eine Pinterest-Kampagne, um die Awareness der Xbox One-Konsole, der Xbox-Spiele und dem Xbox-Zubehör zu steigern. Ein weiteres Ziel war es, den Traffic auf die Webseiten der Handelspartner zu erhöhen und eine engagierte Zielgruppe in Kanada zu erreichen.

Rebecca Shaw, Digital Marketing Lead
Microsoft
„Ich bin ständig auf der Suche nach innovativen Taktiken, um unsere Zielgruppen anzusprechen. Mit Pinterest konnten wir neue Kunden effektiv und authentisch erreichen, da sich unsere Inhalte natürlich in die Pinterest-Umgebung der Nutzer einfügten. Wir sind begeistert von den Ergebnissen und können mit ihnen unsere Unternehmensziele erreichen. Wir sind auch sehr stolz darauf, die ersten Werbekunden auf Pinterest in Kanada zu sein.“

Die Lösung

Optimierte Reichweite durch individuelles Targeting

Das Microsoft-Team veröffentlichte am Black Friday eine Reihe von Anzeigen und ließ die Kampagne bis Jahresende laufen. Die Pins zeigten eine Mischung aus Xbox-Funktionen, kombiniert mit Bildern von leidenschaftlichen Gamern. Sie enthielten auch klare Handlungsaufforderungen und informierten über verschiedene saisonale Angebote, wie beispielsweise am Cyber Monday.

Microsoft nutzte Keyword- und Interessen-Targeting, um mit den Anzeigen die richtige Zielgruppe zu erreichen: Nutzer, die auf der Suche nach Xbox-Produkten oder Weihnachtsgeschenken waren. Die verwendeten Ausdrücke umfassten beispielsweise „Videospielgenre“, „Spielzeug“ und besondere saisonale Verkaufsangebote wie „Cyber Monday-Bilder“.

Die Ergebnisse

Antrieb für Return on Advertising Spend und Interaktionen

Die Pinterest-Kampagne von Microsoft für die Xbox übertraf alle Erwartungen. Das Team konnte 11 Millionen Impressions auf den Webseiten der Handelspartner verzeichnen – mit einer Interaktionsrate von fast 5 %.1 Die Interaktionen und die Verkäufe der beworbenen Produkte waren während der geschalteten Kampagne deutlich höher.

Tipps für Werbekunden

  • Ergänze deinen Pin mit klaren Handlungsaufforderungen – so weiß deine Zielgruppe genau, was zu tun ist.
  • Erweitere deine Keyword-Ausdrücke ruhig auf Grundlage interner Forschung und/oder Daten (falls verfügbar). Du kannst dein Targeting optimieren, wenn du mit Keyword-Ausdrücken experimentierst oder sie erweiterst.

 

1Microsoft-Daten, 2018

Details

Ziel
Online-Verkäufe

Regionen
Nordamerika

Branchen
Technologie/Telekommunikation

Verwendete Produkte
Promoted Pins