InStyle

Erfolgreiches Zusammenspiel von Print und Digital

Durch die Integration von Pincodes im Print-Magazin und der gezielten Verlinkung auf themenrelevante Pinnwände gelang es InStyle ihre Online-Inhalte bei Print-Lesern noch bekannter zu machen.

12 k
Scans seit Herbst 2018 (1)
2 .
größte Traffic-Quelle ist Pinterest (2)
Das Ziel

Print Themen digital weiterführen und verlängern

InStyle ist ein international bekanntes Magazin. Die deutsche Ausgabe der InStyle widmet sich vorrangig den Themen Mode, Beauty und Lifestyle. Diese Themengebiete werden ebenfalls auf der Online-Seite www.instyle.de behandelt. Aber auch Food und Stars gehören zur InStyle-Themenwelt. Ziel der Artikel ist es, den InStyle-Leserinnen nützliche Tipps, Trends und (Shopping-)Inspiration zu bieten. 

InStyle wollte seinen LeserInnen näher bringen, dass sie über die monatlichen Inhalte im Heft hinaus auch stetig neuen, digitalen Content veröffentlichen. Mit der Integration von Pincodes im Heft, konnten den LeserInnen auf spielerische aber auch ästhetische Art und Weise die digitalen Inhalte der InStyle näher gebracht werden.

Die Lösung

Integration von Pincodes im Print-Magazin

Pinterest inspiriert Menschen, ein Leben zu erschaffen, das sie lieben. Besonders Themen wie Beauty, Mode und Lifestyle lassen sich somit perfekt mit der Plattform verbinden: Nutzer können beispielsweise die Mode der neuen Saison entdecken, sich zu neuen Make-up-Looks inspirieren lassen oder neue Rezeptideen sammeln. InStyle hatte bereits auf Pinterest eine starke Präsenz aufgebaut. Eine Verlängerung der Inhalte von Offline zu Online über die Pinterest-App bot sich daher hervorragend an. 

Bereits seit Ende 2018 integriert InStyle etwa drei bis fünf Pincodes in nahezu jeder Ausgabe des Print-Magazins und verweist damit auf Pinnwände, die zu weiterführenden Inhalten auf dem Heft verlinken. Ihren Print-Lesern kann so ein Mehrwert geboten werden: sie erhalten direkt von der InStyle-Redaktion mehr digitale Informationen zu Ihren Lieblings-Themen. 

Zu jedem Pincode fügt die InStyle eine kurze Nutzungsanleitung hinzu: “Pinterest App öffnen, auf Kamera-Symbol tippen und Pincode scannen für noch mehr Inspiration”. Damit werden sowohl LeserInnen, die Pinterest bereits nutzen, als auch potenzielle neue Nutzer dazu animiert, sich mit den InStyle-Inhalten auf Pinterest zu beschäftigen.

Chiara Maiorino, Social Media Manager
BUNTE Entertainment Verlag GmbH
„Unser Ziel war es, die LeserInnen unseres Print-Magazins stärker auf unsere Online-Präsenz aufmerksam zu machen und ihnen digitalen Mehrwert zu bieten. Pinterest stellt unsere zweitgrößte Traffic-Quelle dar und lässt sich wunderbar mit den Themen unseres Online- und Printmagazins verbinden. Durch die Integration von Pincodes in unseren Print-Ausgaben haben wir die Aufmerksamkeit unserer Leserinnen auf unsere Online-Präsenz lenken können. Die Pincodes bieten zudem weiterführende Informationen zu den im Heft behandelten Themen. So wird unsere Leserin im Print abgeholt und mit in die Onlinewelt genommen, in der weitere spannende Themen auf sie warten.“
Das Ergebnis

Pinterest als zweitgrößte Traffic-Quelle und wachsende Online-Leserschaft3

InStyle hat erkannt, dass die Themen des Print-Magazins sich hervorragend für die Erweiterung auf Pinterest eignen. Durch die strategisch eingesetzten Pincodes in den Print-Ausgaben konnte das Magazin zum Teil herausragende Ergebnisse erzielen: Die an der verkauften Auflage (IVW) gemessene Scan-Rate beträgt bei einem Pincode bis zu 0,7%.4+5 Im Durchschnitt sind es etwa 0,14% über alle Pincodes und alle Hefte gerechnet.6+7 Insgesamt wurden die integrierten Pincodes schon deutlich über 12.000x gescanned.8 Im Vergleich zu anderen Benchmarks – insbesondere solche, bei denen ein Medienbruch stattfindet – ist dies ein vielversprechender Wert.

Auch über die Pincodes hinaus konnte InStyle eine erfolgreiche Pinterest-Strategie implementieren. Pinterest ist eine fest etablierte und wichtige Traffic-Quelle für das Magazin.9

Tipps für Werbekunden
  • Finde heraus, welche Themen für Pinterest relevant sind und bei LeserInnen Anklang finden
  • Integriere Pincodes in Print, um die Aufmerksamkeit auf die Online-Präsenz zu steigern
  • Ein kurzer Hinweis darauf, wie die Pincodes gescannt werden können und welche Inhalte sich dahinter verbergen können positive Auswirkungen auf die Scan-Rate haben

1 Pinterest interne Daten, Q3 2019

2 InStyle interne Daten, 2019

3 InStyle interne Daten, 2019

4 Pinterest interne Daten, Q3 2019

5 Verkaufte Auflage basierend auf IVW Quartalsauflagen 3/2018

6 Pinterest interne Daten, Q3 2019

7 Verkaufte Auflage basierend auf IVW Quartalsauflagen 3/2018

8 Pinterest interne Daten, Q3 2019

9 InStyle interne Daten, 2019

Details