Konto einrichten

Erste Schritte

Die Registrierung eines kostenlosen Pinterest for Business-Kontos dauert nur 15 Sekunden. Wir benötigen lediglich einige grundlegende Angaben wie z. B. Kontaktdaten und Informationen zu Ihrem Unternehmensbereich.

Umwandlung in ein Unternehmensprofil

Wenn Sie bereits ein privates Konto besitzen, empfehlen wir Ihnen, es in ein Unternehmensprofil umzuwandeln. Dies ist besser für Marketingzwecke geeignet, da es über zusätzliche Funktionen wie Pinterest Analytics verfügt. Außerdem benötigen Sie ein Unternehmenskonto, um Anzeigen auf Pinterest zu erstellen. Die Umwandlung Ihres privaten Kontos in ein Unternehmensprofil erfolgt schnell und problemlos und kostet Sie nichts. Wenn Sie dazu Hilfe benötigen, besuchen Sie einfach unser Hilfecenter.

Profil vervollständigen

Ihr Profil dient als Aushängeschild, über das Nutzer mehr über Ihre Marke erfahren. Wir empfehlen Ihnen Ihr Logo als Profilbild zu verwenden, damit die Nutzer Ihre Pins problemlos erkennen können. Achten Sie auch darauf in das Feld „Kurzinfo“ eine aussagekräftige Beschreibung Ihres Unternehmens oder ihrer Marke einzutragen.

Erste Pinnwand anlegen

Sie benötigen mindestens eine Pinnwand, um Pins zu sammeln. Jede Pinnwand sollte ein spezifisches Thema haben. Denken Sie beim Hinzufügen von Pinnwänden zudem daran, welche Themen saisonal passen und den Nutzern hilfreiche Ideen anbieten.

Erste Pins erstellen

Sobald Sie Ihre erste Pinnwand angelegt haben, können Sie anfangen Pins darauf zu sammeln. Beginnen Sie zunächst mit ein paar Pins, um herauszufinden, was am besten ankommt. Pinnen Sie dazu am besten Inhalte von Ihrer eigenen Seite, aus Ihrem Magazin, Ihrem Shop oder von Ihrem Blog. Eine einfache Möglichkeit um Pins darüber hinaus zu gestalten besteht darin, Ihr bereits vorhandenes Bildermaterial wiederzuverwenden. Wählen Sie überzeugende Bilder, die darlegen welche hilfreiche Idee sich hinter dem Pin verbirgt und fügen Sie nützliche Details zur Beschreibung des Pins hinzu.