Die angesagtesten Trends für Juni 2019

russische Eier
Erwartungsbogen

Bei den Wohntrends setzen die Nutzer neue Grenzen. Die Suchanfragen für ebenso hübsche wie sichere Stahltore sind im Jahresvergleich um 37 % gestiegen. Hippe Haustierhalter kämmen nicht mehr nur ihre eigenen Bärte: Immer mehr suchen nach Ideen für den Ziegenstall (+211 % im Jahresvergleich). Das Interesse an Ballonbögen ist um 48 % im Jahresvergleich in die Höhe gestiegen. Nutzer suchen nach diesen festlichen Girlanden, um Torbögen für Hochzeiten, Abschlussfeiern und Sommerpartys zu kreieren.

Ballonbogen
Lieblingsgerichte to go

Die Saison für Partybüffets, Picknicks und Outdoorkonzerte hat begonnen. Auf Pinterest sind daher coole Rezepte zum Mitnehmen groß im Kommen. Wie fleißige Bienchen suchen unsere Nutzer nach Bienenkuchen (+52 % im Jahresvergleich), der beim nächsten Picknick mit Sicherheit alle Augen auf sich ziehen wird. Sie fahren ebenfalls köstlich knusprige Erdbeer-Brezel-Desserts (+81 % im Jahresvergleich) auf und füllen ihre delikaten russischen Eier (+68 % im Jahresvergleich) nicht nur mit Mayonnaise.

 

Bienenkuchen
Einmaliger Stil

Was die Mode angeht, ist eins manchmal besser als zwei: Seien es trendige Monokinis (+538 % im Jahresvergleich) – raffinierte Badeanzüge mit freizügigen Cut-Outs – One-Shoulder-Tops (+28 % im Jahresvergleich), die eine nackte Schulter zeigen, oder Goldketten-Sets (+1147 % im Jahresvergleich), die zwei oder mehr Ketten zu einem stimmigen Ganzen kombinieren. Die Suchanfragen für transparente High Heels schweben mit +38 % im Jahresvergleich ebenso wie dieser luftige Look.

transparente High Heels
Die Lokalausgabe
  • Australien: Australier werfen diesen Monat alles in eine Schüssel – die Suchanfragen für Frühlingsrollen-Bowl sind um 132 % im Jahresvergleich gestiegen.

  • Kanada: Beim Anblick dieser kalorienarmen Jicama-Fritten (+147 % im Jahresvergleich) läuft allen Low-Carb-Fans im Norden das Wasser im Mund zusammen – und angeblich werden sie auch schon als Poutine auf den Härtetest gestellt.

  • Frankreich: Die Franzosen wollen sich noch nicht ganz vom Winter – oder der Drachenkönigin – verabschieden. Die Suchanfragen für polarblonde Haarfarbe sind um 49 % im Jahresvergleich gestiegen.

  • Deutschland: Bodentrampoline sind in Deutschland sprunghaft mit +36 % im Jahresvergleich immer beliebter geworden – Zeit für Freudensprünge mitten im grünen Gras!

  • Vereinigtes Königreich: Hier geht es bei Kaffeeliebhabern in diesem Monat farbenfroh zu, und die Suchanfragen für Red Velvet Latte sind um 35 % im Jahresvergleich gestiegen.

  • USA: Auch bei strömendem Regen wollen sich Amerikaner ihren coolen Look nicht nehmen lassen. Sie suchen nach stylisher, wasserfester Kleidung für ihre Sommer-Outfits für Regentage – und sorgen damit für eine sturzflutartige Steigerung der Suchanfragen um 163 % im Jahresvergleich.

Regentag-Outfit
Setze diese Erkenntnisse in die Tat um
  • Russische Eier gehören schon seit langem fest zum Sommer. Aber das heißt noch lange nicht, dass sie darum langweilig sind. Überlege dir, wie du sie mit Gewürzen oder kleinen Snacks ganz neu interpretieren kannst. Oder präsentiere sie auf deinen eigenen Servierplatten, um den Appetit der Nutzer anzuregen.

  • Die Sommerevents laufen auf Hochtouren – und kreative Nutzer möchten die neuesten Trends selbst ausprobieren. Integriere diese coolen und preiswerten Girlanden in dein Bildmaterial: So ziehst du die Aufmerksamkeit auf dein Produkt und bringst einen Hauch von Farbe in deine Inhalte. Food, Party, Accessoires, Haushaltswaren, Geschenke – deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

  • Nutzer besuchen Pinterest, um sich inspirieren zu lassen. In den USA versuchen die Nutzer diesen Monat den Sommer optimal zu nutzen – auch bei Regen. Egal, ob es sich bei deinem Produkt um Kleidung, Schuhe oder Kosmetik handelt: Setze es zur Abwechslung mal bei schlechtem Wetter ins rechte Licht.

Mit unserem Tool für Audience Insights kannst du noch mehr Pinterest-Trends entdecken, die deinen Kunden wahrscheinlich gefallen werden.

 

– Talia Parnass, merkt sich gerade Ideen auf KUNST.

 

Methodik

Die Trendanstiege werden von April 2018 bis April 2019 anhand normalisierter globaler und länderspezifischer Suchanfragen aus internen Pinterest-Daten in Verbindung mit dem Trend berechnet.