Creative Spotlight: Starz

Starz-Schauspieler
Großartige Adaptionen

Starz wandelt beliebte Romane in erfolgreiche Fernsehserien um – und ist führend auf seinem Gebiet. Einige der bekanntesten sind Outlander, The White Princess, The Spanish Princess, The White Queen, Dublin Murders, The Rook und American Gods.

In der Weihnachtszeit 2019 wollte der Fernsehsender alle auf Büchern basierenden Serien zusammen bewerben. Also haben sie sich ans Werk gemacht, eine einzige Markenkampagne zu erstellen, die diese Stärke betont.

David Muehl, VP, Digital Marketing
Starz
„Pinterest war einfach die perfekte Plattform für diese Kampagne. Durch erweitertes Targeting konnten wir die optimale Zielgruppe für uns ansprechen. Und mit der interaktiven Pin-Erweiterung, die Ceros für uns entwickelt hat, konnten Nutzer unser gesamtes Angebot an Adaptionen auf einmal entdecken.“
Virtuelles Wohnzimmer

Die Herausforderung hierbei war, das Konzept Menschen zu erklären und zu zeigen, die vielleicht noch nicht wussten, dass sie ihre Lieblingsbücher jetzt bei Starz finden konnten – oder dass einige ihrer Lieblingsserien auf Büchern basieren.

Zunächst schloss Starz sich mit Ceros zusammen, einem Pinterest-Partner für kreative Technologie. Gemeinsam entwickelten sie eine innovative, für den Markt völlig neue Kampagne. Im Mittelpunkt der Kampagne stand eine interaktive Pin-Erweiterung, die das Konzept auf eine visuell mitreißende Weise zum Leben erwecken sollte.

Die Pin-Erweiterung ist eine Webseite, auf der Nutzer eine Vielzahl beliebter Serien von Starz in einer wohnzimmerähnlichen Atmosphäre entdecken können. An der Wand im virtuellen Wohnzimmer hängt über einem Bücherregal ein Fernsehgerät, auf dem ein Trailer läuft, der alle Serien bewirbt. Unten im Regal können Nutzer auf Büchereinbände klicken, um spezielle Trailer zu den einzelnen Formaten zu sehen. Die innovative Erfahrung unterstreicht die Idee, dass großartige Bücher – zusammen mit Starz – zu großartigen Serien werden.

Wahrscheinliche Zuschauer

Starz wusste, dass seine Zielgruppe auf Pinterest zu finden war. Fast alle Nutzer (94 %) abonnieren einen Fernsehservice – sei es über einen herkömmlichen Kabel-/Satellitenanbieter oder eine Streaming-Plattform1. Unter den 60 Millionen monatlichen Nutzern, die aktiv mit Unterhaltungsinhalten auf Pinterest interagieren2, haben 67 % hier wöchentlich einen neuen Film oder eine neue Serie entdeckt.

Um sicherzustellen, dass sie die richtige Zielgruppe erreichten, nutzte Starz Interessen- und Keyword-Targeting. So konnten sie Kontakt zu Buchliebhabern, Bücherclubs und Dramabegeisterten aufnehmen. Sie sprachen ebenfalls Personen an, die mit vorherigen Starz-Kampagnen interagiert hatten.

Auf Pinterest finden Nutzer Inspiration und entdecken Ideen, die zu ihren Interessen passen. Durch den neuartigen Ansatz dieser Markenkampagne konnte Starz sich intensiv mit seiner Zielgruppe verbinden – und wahrscheinlich einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

 

1ComScore, USA, März 2019

2Pinterest Ads Manager, USA, März 2019