Food Network Brazil

Mit Rezept-Pins den Appetit anregen

Der TV-Sender und die Webseite haben Rezepte mithilfe von Rich Pins vorgestellt und dabei Feinschmecker dazu ermutigt, sich diese zu merken und sie zu teilen. So ist das Pinterest-Profil in einem Jahr um das 5,8-fache gewachsen, während die Besuche auf der Webseite in sechs Monaten um das fünffache gestiegen sind.

5 x
Profilwachstum in einem Jahr
2 x
Anstieg beim Referral-Traffic
Das Ziel

Die Zielgruppe erweitern

Food Network Brazil ist ein kostenpflichtiger TV-Sender  für Menschen, die es lieben, Essen zu kaufen, zuzubereiten und (natürlich) zu verspeisen. Der Kanal möchte seinen Zuschauern plattformübergreifend qualitativ hochwertige Lifestyle-Inhalte zum Thema Essen bieten und ihnen ermöglichen, das Essen und die Kultur Brasiliens und anderer Länder kennenzulernen. Dazu zeigt Food Network Brazil eine diverse Auswahl an Inhalten zum Thema Gastronomie, u. a. mit brasilianischen Köchen wie Pedro Benoliel und Emmanuel Bassoleil sowie mit international bekannten Köchen wie Bobby Flay und Rachael Ray.

Food Network Brazil ist in einem gesättigten Markt unterwegs – die Zielgruppe der Marke beschäftigt sich bereits umfassend mit verschiedenen Arten von Inhalten zum Thema Essen und sucht ständig nach neuen Trends, neuen Zutaten, neuen Rezepten, neuen Restaurants, neuen Köchen usw.

Um sich in diesem überfüllten Raum einen Platz zu sichern, wollte der Sender Feinschmeckern unwiderstehliche Inhalte bieten und so die Bekanntheit der Marke und den Besucherverkehr auf der eigenen Webseite vergrößern.

Food Network Brazil wusste, dass Pinterest das perfekte Medium für diese Art von Kampagne ist. Immerhin handelt es sich bei Essen um die größte Kategorie auf Pinterest, und sie wächst immer weiter. Außerdem wird Pinterest in Brasilien immer beliebter: Jeden Tag merken sich Nutzer aus diesem Land 5,1 Millionen Ideen1, und jeden Monat werden Besuche von 19 Millionen verschiedenen Menschen verzeichnet.2

Die Lösung

Besucherverkehr in beide Richtungen fördern

Food Network Brazil beschloss, Besucherverkehr in beide Richtungen zu fördern: von der Webseite des Senders zu Pinterest und von Pinterest zur Webseite. Um die Besucher der eigenen Webseite dazu zu ermuntern, sich Inhalte auf Pinterest zu merken, fügte Food Network Brazil seinen Webseiten den „Merken“-Button hinzu.

Zum Vorstellen der eigenen Inhalte auf Pinterest erstellte das Team Pinnwände auf Pinterest und nutzte Rich Pins, die zusätzliche Informationen enthalten. Auf Rezept-Pins, einer Art von Rich Pins, werden Zutaten, Kochzeit und Serviervorschläge z. B. zu Portionsgrößen angezeigt. Wenn Besucher einmal darauf klicken, werden diese zusätzlichen Details angezeigt. Wenn sie zweimal darauf klicken, werden sie zur Webseite von Food Network Brazil weitergeleitet. Food Network Brazil hielt sich auch an bewährte Vorgehensweisen für die Erstellung von Pins, um sicherzustellen, dass ihre Pins gut aussehen und die gewünschten Ergebnisse erzielen.

Nach dem Start der Kampagne half Pinterest Analytics Food Network Brazil bei der weiteren Optimierung der Strategie. So konnte das Team sehen, welche Rezepte am beliebtesten waren und was die Daten über die Vorlieben der Besucher zu Inhalten zum Thema Essen preisgaben. Pinterest Analytics umfasst auch Daten zu Webseite-Datenverkehr, daher konnte Food Network Brazil auch sehen, welche Inhalte der Webseite sich die Benutzer am häufigsten merkten. Diese Erkenntnisse ermöglichten dem Team, seiner Zielgruppe mehr von dem zu geben, nach dem es ihr dürstete, und Trends bezüglich der Inhalte, sowohl auf der Webseite als auch darüber hinaus, zu identifizieren.

Daniela Branco
Marketing Director, Food Network Brazil
„Die Präsenz der Marke „Food Network“ auf Pinterest ist exponentiell angestiegen. Nach nur sechs Monaten, in denen sich voll und ganz auf die Inhaltsstrategie konzentriert wurde, ist Pinterest nun die größte Quelle der über soziale Medien generierten Zugriffe zu unserer Webseite.“
Die Ergebnisse

Wachstum des Profils um das 5,8-fache in nur einem Jahr

Der Erfolg von kann sich sehen lassen. Das Pinterest-Profil von Food Network Brazil wuchs im Jahresverlauf von 2016 bis 2017 um das 5,8-fache. Nebenbei bemerkte das Team auch, dass Personen, die sich Rezepte merkten, sich oft mehr als einen Pin pro Tag merkten.

Die Kampagne hatte einen ähnlichen Erfolg hinsichtlich der Webseite des Senders: der organische Referral-Traffic von Pinterest stieg im Jahr 2017 im Vergleich zum Vorjahr um das 2,7-fache. Nur sechs Monate nach Einführung der neuen Pin-Inhaltsstrategie verzeichnete die Webseite von Food Network Brazil das fünffache an Aufrufen im Vergleich zum selben Zeitraum des Vorjahres.

Die Pins, die am zuverlässigsten beste Ergebnisse erzielten, waren schnelle, einfache Rezepte mit ansprechenden Fotos. Pins zu Süßigkeiten, Getränken und Meeresfrüchten waren ebenso beliebt. Dasselbe galt für saisonale Pins zu bestimmten Themen oder Anlässen. So generierten beispielsweise Rezepte für die Festa Junina einiges an Aktivität.

 

1Interne Pinterest-Daten, September 2017 

2comScore, Nov. 2017

Daniela Branco
Marketing Director, Food Network Brazil
„Über das Internet können wir auf Pinterest Analytics zugreifen, ein komplettes Dashboard, das uns ermöglicht hat, das Einbeziehen von Pinterest in zukünftige Marketingpläne dem Vorstand gegenüber zu rechtfertigen.“