Achtsamer, langsamer, einfacher

Eine Collage von Menschen bei leichtem Training. Eine arabische Frau in der Mitte in schwarzer Schwimmkleidung, die ihren Kopf bedeckt. Ein weißer Mann, der über Steine in einem Fluss läuft. Beine in einer engen Sporthose. Eine Schwarze Frau, die eine rosafarbene Windjacke anzieht. Ein Bein, das entspannt in einem Bett liegt. Eine weiße Frau, die entspannt in einem Wasserbecken treibt.

Für die Freude an Bewegung

Low-Impact ist das neue High-Intensity. In diesem Jahr werden Menschen jeden Alters für sich einfache, aber wirkungsvolle Wege entdecken, die ihnen helfen, beweglich zu bleiben. Ob du eine tägliche Stretching-Routine beginnst, Qi-Gong probierst oder das Waldbaden für dich entdeckst: Nimm deinen Körper ganz neu wahr.

Eine Collage mit Gegenständen zum Thema Sport. In der Mitte macht ein Mann mit einer Prothese an seinem rechten Bein Dehnübungen auf einer Wiese. Links macht eine Frau eine verdrehte Yogapose in einem großen Ausfallschritt. Oben ein Haus mit Flachdach und vielen Fenstern.





Links geht eine lächelnde Schwarze Frau, die Sportkleidung trägt und eine Flasche Wasser in der Hand hält. Rechts eine weiße Frau in Sportkleidung und mit Kopfhörern. Im Vordergrund ein Baumstumpf; im Hintergrund Pflanzen und ein Wald.

Content-Creator im Spotlight

Vier beruhigende Worte von Isabelle Dias: Lass es langsam angehen. Wortwörtlich. Isabelle inspiriert ihre Community, sich mit neuen und schonenderen Trainingsmethoden im eigenen Tempo zu bewegen. Folge Isabelle für Self-Care-Ideen, die über High-Intensity-Workouts hinausgehen.

„Ich möchte meiner Community zeigen, dass Bewegung nicht gleich bedeutet, einen Marathon laufen zu müssen. Mach einfach einen entspannten Morgenspaziergang. Tanze in deinem Zimmer, um Energie zu tanken. Sport darf achtsamer, langsamer und einfacher sein.“

Erwecke diesen Trend zum Leben

Als Marke in der Kategorie Wellness …

Denke über HIIT- und Marathon-Trainings hinaus. Erstelle Content und Videos, die sanftere Workout-Varianten vermitteln – zum Beispiel Aufwärmübungen vor dem Schlafengehen und einfache Dehnübungen.

Als Marke in der Kategorie Essen und Trinken …

Teile Rezeptideen für gesunde Snacks, die gut nach einem „achtsamen, langsamen, einfachen” Workout passen. Mach Nutzer*innen, die keine Lust haben zu kochen, Appetit darauf, sich nach ihrem Low-Impact-Workout leckeres Healthfood einfach liefern zu lassen.

Als Marke in der Kategorie Bekleidung …

Führe Pinterest-Nutzer*innen in neue Kategorien von Sportkleidung ein, die zu jeder/jedem passen. Von Tanzschuhen bis zur Outdoor-Ausrüstung – Outfits, die Shopper*innen motivieren, sich in ihrem ganz eigenen Tempo zu bewegen.

Pinterest-Suchergebnisse für „Wandersnacks“. Luftaufnahme von Wassermelonen-, Orangen- und Limettenstücken. Müsliriegel auf Backpapier. Brotdosen mit Obst, Crackern und Mezze. Kompostierbares Besteck. Eine hellblaue Wasserflasche. Zwei weiße Männer auf Campingstühlen mit einer silbernen Thermoskanne. Pin mit den Beinen einer Person in einer weißen Hose. Die Person steckt eine silberne Thermoskanne in einen gelben Rucksack. Darunter der Text „Fünf Thermosflaschen für die nächste Wanderung“. Die Beschreibung lautet „Die sollten bei deinem nächsten Abenteuer nicht fehlen“.

Ähnliche Trends

Quellen
1

Pinterest, Suchanalyse, global, Analyse-Zeitraum Oktober 2019 bis September 2021