Das ist neu bei Ads Manager

In diesem Bereich findest du immer die aktuellen Neuigkeiten zum Ads Manager. Du kannst aber auch einfach zum Ads Manager wechseln und die neuesten Funktionen selbst ausprobieren.

Januar 2019

Aktualisierte Bulk-Editor-Seite

Die Verwendung des Bulk-Editors ist jetzt einfacher. Zu den neuen Funktionen gehören:

  • Benutzerdefinierte Ansichten – nur die Spalten, die dich interessieren  

  • Gespeicherte Vorlagen basierend auf dem, was du am meisten nutzt  

  • Ein Glossar mit Begriffen und Definitionen

  • Eine einfache Möglichkeit, deine Interessen korrekt zu formatieren

Neue Kopierfunktionen für Kampagnen und Anzeigengruppen

Du kannst jetzt Kampagnen und Anzeigengruppen in neue Kampagnen mit einem anderen Ziel kopieren. Vorher konntest du Kampagnen nur kopieren, wenn du dasselbe Ziel wieder verwenden wolltest.

Wenn du mit deinem Targeting oder deinen Pins zufrieden bist, kannst du die Anzeigengruppe einfach in eine neue Kampagne kopieren. Du kannst dann ausprobieren, wie diese mit einem anderen Ziel funktioniert.

Benutzerdefinierte Start- und Endzeiten für Anzeigengruppen

Lege eine bestimmte Start- oder Endzeit für Anzeigengruppen fest. Deine Anzeigen richten sich weiterhin nach UTC. Jetzt kannst du deinen Anzeigen aber Start- oder Endzeiten zu einer beliebigen Uhrzeit zuweisen, damit sie zu den für dich relevantesten Zeiten laufen.

Ausprobieren von Funktionen, die Zeit sparen

Mit diesen neuen Funktionen kannst du Anzeigen jetzt noch einfacher auf Pinterest schalten:  

  • Automatische Details: Wir können jetzt einige deiner Kampagnen- und Anzeigengruppeninformationen automatisch generieren – und du sparst Zeit. Wir füllen dabei zum Beispiel den Kampagnen- und den Anzeigengruppennamen, die Startdaten für Anzeigengruppen und die empfohlenen Gebote aus. Wenn dir unsere Vorschläge nicht gefallen, kannst du die Informationen ganz einfach aktualisieren. 

  • Suche nach Kampagnen oder Anzeigengruppen: Wenn du weitere Pins hinzufügen möchtest, musst du jetzt nicht mehr durch eine lange Liste von Kampagnen und Anzeigengruppen scrollen. Mit unserer neuen Suchfunktion findest du Kampagnen oder Anzeigengruppen schneller und kannst direkt loslegen.

November 2018

Anpassen deiner Reporting-Ansicht 

Mit den benutzerdefinierten Reporting-Tabellen kannst du schnell auf die Metriken zugreifen, die du benötigst.  

  • Ändere deine Reporting-Ansicht, ohne die Seite verlassen zu müssen.  

  • Verschiebe Spalten per Drag-and-Drop direkt in der Tabelle, und ordne deine Daten so neu.

  • Speicher eine benutzerdefinierte Reporting-Ansicht, auf die du später wieder zugreifen kannst. Alternativ kannst du sie dir auch als Standardansicht einstellen, die nach jeder Anmeldung angezeigt wird.

Einblicke über Personen, die mit deinen Pins interagieren

 Gewinnen von Einblicken über Personen, die mit deinen Pins interagieren

Über die neueste Ansicht „Zielgruppeneinblicke“ erhältst du mehr Informationen zu Nutzern, die mit deinen Inhalten auf Pinterest interagieren. Du kannst dir eine demografische Zusammenfassung anzeigen lassen und mehr über ihre sonstigen Interessen in Erfahrung bringen.

Als „Interaktion“ gilt in diesem Zusammenhang, wenn sich ein Nutzer einen Pin im Closeup anzeigt, ihn sich merkt oder auf ihn klickt. In dieser Metrik werden Interaktionen für alle Pins zusammengefasst, die dasselbe Bild und dieselbe URL aufweisen. Dabei ist es egal, ob du den Pin selbst erstellt hast oder ob sich jemand den Pin von einer deiner Webseiten gemerkt hat. Deine „Interaktions-Zielgruppe“ umfasst jeden, der mit Pins interagiert hat, die du hochgeladen hast oder die zu deiner verifizierten Domain verweisen.

So kannst du auf die Einblicke deiner Interaktions-Zielgruppe zugreifen:   

  • Prüfe, ob du bei deinem Unternehmenskonto angemeldet bist.

  • Öffne die Seite „Zielgruppeneinblicke“ in Pinterest Analytics.

  • Klicke auf das Drop-down-Menü „Zielgruppe 1“, und wähle „Deine Interaktions-Zielgruppe“ aus.

Oktober 2018

Filtern von Performance-Daten 

Mit den neuen Filtern in Ads Manager kannst du dir deine Performance-Berichte auf eine neue Art anzeigen lassen. Probier unterschiedliche Filter aus, und stell die Trends basierend auf diesen Filtern grafisch dar.

  • Du kannst mehrere Kriterien gleichzeitig auswählen. Ein Wechsel zwischen unterschiedlichen Bildschirmen ist dafür nicht mehr nötig. Du kannst ab jetzt ein Ziel, einen Status und Conversion-Einstellungen gleichzeitig auszuwählen.

  • Die Grafik ist jetzt dynamischer. Du kannst bestimmte Kampagnen, Anzeigengruppen und Anzeigen auswählen oder nach ihnen suchen. Deine Auswahl spiegelt sich direkt in der Grafik wider.

September 2018

Aktualisierte Funktionen zum Erstellen von Kampagnen  

Mit unserem optimierten Kampagnenerstellungsprozess sparst du Zeit (und Geld!):

  • Schaltfläche „Kampagne anhalten“: Mit der neuen Funktion „Kampagne anhalten“ kannst du dir Pins ansehen, bevor sie geschaltet werden. So kannst du Kampagnen entwerfen und genau überprüfen, bevor deine Anzeigen geschaltet werden.

  • Auswahl mehrerer Pins: Mit der neuen Suchleiste kannst du die Pins suchen, die du bewerben willst, und mehrere Pins gleichzeitig auswählen.  

  • Erstellen von Pins im Ads Manager: Du kannst jetzt neue Pins direkt beim Einrichten einer Kampagne erstellen, ohne dabei die Tools zur Anzeigenerstellung verlassen zu müssen.

  • Kopieren bestehender Anzeigen: Mit der Kopierfunktion kannst du deine erfolgreichsten Kampagnen und Anzeigengruppen einfach nachbilden.  

Berichte zu Zielgruppeneinblicken

Berichte zu Zielgruppeneinblicken

Exportiere die Berichte zu Zielgruppeneinblicken mit der Option „CSV exportieren“.   

Bist du bereit, diese Updates auszuprobieren?
Dein Konto aufrufen