The Point: Unsere Trendvorhersagen für 2021 haben sich bewahrheitet. Aber Pinterest ist nicht nur den Trends voraus. Auf unserer Plattform wachsen Trends auch am schnellsten – und halten sich am längsten, im Vergleich zu allen anderen Orten im Internet.

 
80 %

der von Pinterest für 2021 vorhergesagten Trends sind im Laufe des Jahres weiter gewachsen1

Athflow. Skinimalism. Leuchtende Highlights. Das sind alles Trends, die wir für 2021 vorausgesagt haben.

Und sie sind in der Tat groß herausgekommen. Wieder einmal haben sich unsere Insights als wahre Vorhersage herausgestellt. 80 % der Trends in unserem jährlichen Pinterest Predicts-Report sind im Laufe des Jahres weiter angestiegen.1

Wir nennen Pinterest Predicts den Noch-nicht-Trend-Report, da er Themen vorhersagt, bevor sie durchstarten – statt eine Zusammenfassung der Trends des Vorjahres aufzuzeigen. Allerdings sind unsere Prognosen nur eine Seite der Medaille. Um noch mehr herauszufinden, haben wir mit Black Swan Data zusammengearbeitet, einem global führenden Anbieter für Daten-Insights und Prognosen der nächsten Generation im Bereich Verbraucherforschung. Black Swan Data führte vor kurzem eine Studie durch, in der verglichen wurde, wie sich Trends auf Pinterest im Gegensatz zu anderen Plattformen entwickeln.

Dabei kam heraus, dass Pinterest nicht nur der Ort ist, an dem neue Trends zuerst auftauchen: Hier wachsen sie auch schneller und halten sich länger im Vergleich zu anderen Plattformen.2 Außerdem können Trends auch kategorieübergreifend entstehen.

Ja, du hast richtig gelesen. Hier sind die drei wichtigsten Insights, die zeigen, wie mächtig Pinterest-Trends sein können.

Eine Frau in einem lachsfarbenen, vorne zusammengebundenen Gewand mit passendem Turban; ihre Hände hat sie über ihrem Kopf gefaltet; im Hintergrund ist eine Wand mit Blumenmuster zu sehen
Fünf Schalen mit farbenfrohen Gewürzen und Silberlöffeln auf einem pinken Holztisch

Auf Pinterest starten Trends schneller durch

Black Swan Data verglich die zeitliche Entwicklung von Trends auf Pinterest mit ihrer Datenbank, die den Rest des Internets abbildet. Pinterest-Trends verbreiteten sich viel schneller als Trends an anderen Orten im Internet. In der Tat wuchsen Trends auf Pinterest in den ersten sechs Monaten um 56 % – andernorts betrug das Trend-Wachstum nur ca. 38 %. 2

Zum Beispiel sind dies unsere Daten für einen der Food-Trends in Fade ist tabu, ein Thema, das wir für 2021 vorhergesagt haben. Letztes Jahr haben wir den Trend für Gelee mit Jalapeñochilli identifiziert – und hier siehst du, wie stark er in den ersten sechs Monaten gewachsen ist.1

Indizierte Suchanfragen nach Rezept für Gelee mit Jalapeñochilli sind in sechs Monaten um das 30-Fache gestiegen, sobald der Trend Fahrt aufgenommen hatte1

Die Grafik zeigt, dass indizierte Suchanfragen nach „Rezept für Gelee mit Jalapeñochilli“ in sechs Monaten um das 30-Fache gestiegen sind, seitdem der Trend im März 2020 Fahrt aufgenommen hatte

Dawn ist dabei
Dawn nutzte den aufkommenden Food-Trend Fade ist tabu und launchte ein Trend-Paket, das den Trend zu scharfen Gewürzen bediente. Das Ergebnis: 24 % effizientere CPMs als der Pinterest-Benchmark für Haushaltswaren-Anzeigen.3

Ein Pin von der Marke Dawn mit einem Teller voll Essen und einer Frau, die eine Spüle reinigt und dem Text „Dawn Platinum beseitigt selbst den größten Schmutz schneller“
Pin von der Marke Dawn mit Hähnchen auf einem Backrost mit einem Schwamm und dem Text: „Dawn rein & sauber – 50 % weniger Schrubben ganz ohne Färbemittel, starke Duftstoffe oder Phosphate“

Auf Pinterest leben Trends länger

Die Datenbank von Black Swan zeigt, dass die meisten Trends im Internet um die sechs Monate anhalten – und dann langsam verschwinden.2 Aber auf Pinterest läuft das anders. Hier verzeichnen Trends ein um 20 % längeres monatliches Wachstum im Vergleich zum Rest des Internets.2 In anderen Worten: Sie sind keine Eintagsfliege. Und das bedeutet, dass Marken und Creator, die diese Trends aufgreifen, von einer längeren Lebensdauer ihrer Inhalte profitieren.

Schau dir zum Beispiel die Daten zum Trend Ferienhaus im Wald an. Er ist Teil des Themas Theoretische Auszeit, das 13 Monate lang anhaltend Wachstum verzeichnete.1 Dieser Trend hatte nicht etwa im Dezember 2020 seinen Höhepunkt, um dann zu verschwinden, sondern er blieb noch viele weitere Monate.

Indizierte Suchanfragen nach Ferienhaus im Wald sind 13 Monate lang angestiegen1

Die Grafik zeigt 13 Monate anhaltendes Wachstum für den Trend „Ferienhaus im Wald“

Trends auf Pinterest inspirieren kategorieübergreifend

Wenn Menschen mit Trends auf Pinterest interagieren, suchen sie nicht nur einmal nach ihnen: Sie kommen mehrmals zu ihnen zurück und interessieren sich für unterschiedliche Wege, diese neuen Ideen in allen Bereichen ihre Lebens umzusetzen. Sie passen die Trends an sich an.

Trends auf Pinterest entwickeln sich oft weiter und gehen über den ursprünglichen Anwendungsfall hinaus. Nehmen wir als Beispiel Filmabend zu Hause. Dieser Begriff lag auch anderswo im Internet im Trend und bezog sich darauf, dass Filmabende während der Pandemie als Idee für Dates entdeckt wurden. Auf Pinterest entwickelte sich der Trend allerdings noch holistischer. Das richtige Filmabend-Feeling planen Pinterest-Nutzer*innen jetzt auch in anderen Bereichen ihres Lebens: So gibt es Suchanfragen nach Einrichtungsideen (Filmabend Wanddeko), für Outfits (Filmabend Outfit bequem) und sogar Rezepte (Filmabend Snack Platte).

Diese Art von Trendverhalten eröffnet eine einzigartige Chance. Normalerweise müssen Trends im Internet auf eine bestimmte Kategorie eingegrenzt werden. Auf Pinterest hingegen gibt es keine Grenze, wie ein Trend interpretiert werden kann – wodurch sich neue, vielfältigere Möglichkeiten ergeben.

Eine Nahaufnahme von einer Speiseplatte mit Feigen, Wurstwaren, Marmelade, Hummus, Käse und verschiedenen Nüssen.
Eine Aufnahme von Frauenbeinen auf einem Bett mit senfgelben Socken; auf dem Bett liegen diverse Kissen und die Frau liegt unter einer grünen Decke
Ein Foto eines Projektors auf einer Holzbox in einem Schlafzimmer

 

Buick geht neue Wege:
Buick erstellte eine Kampagne, in der sie den Trend Liebe lebt von kleinen Dingen aufgriffen. Die Kampagne basierte auf der Erkenntnis, dass Pinterest-Nutzer*innen auch die kleinsten Gelegenheiten wertschätzen. Und obwohl dieser Trend in der Kategorie Partys und Events entstand, hielt das die Automobilmarke nicht davon ab, den Insight zu nutzen, dass viele Menschen Filmabende auch unter freiem Himmel abhalten. Die Kampagne übertraf alle Benchmarks, mit einer 74 % höheren Video Completion Rate (VCR) im Vergleich zu der Benchmark im Automobil-Segment.3

Zwei Jahre in Folge haben wir 8 von 10 Trends richtig vorhergesagt.1


Es macht aber auch Sinn, dass unsere Trends die Zukunft vorhersagen – denn Pinterest ist die Plattform, auf der sie geplant wird.

Aber Pinterest-Trends können so viel mehr als nur einen Blick in die Zukunft zu liefern. Sie sind lang andauernd – und haben positive Auswirkungen auf das Leben der Nutzer*innen.Mehr Aufrufe, mehr Wachstum und mehr Nuancen: Das ist die Macht der Pinterest-Trends.

Die Trends für 2022 kommen
Der Pinterest-Predicts-Report für nächstes Jahr erscheint am 7. Dezember! Melde dich für den Pinterest-Business-Newsletter an, um sofort benachrichtigt zu werden, wenn er online ist.

Written by

JIM HABIG

Merkt sich gerade Ideen auf

CABINS, BUNGALOWS AND LOFTS

Folge uns auf
Quellen
1

Pinterest, Analyse englischsprachiger Suchanfragen, global, Juli 2019–Juni 2020 vs. Juli 2020–Juni 2021

2

Black Swan Data für Pinterest, Trans-Analyse, US und UK, Juni 2021

3

Pinterest, interne Analyse, August 2021