Kreative Marketingstrategien für Marken aus dem Bereich Einrichten und Wohnen

Nutzer suchen auf Pinterest nach Ideen, um ihr Zuhause neu zu gestalten. Sie suchen nach Ideen für eine komplette Renovierung, für Wochenendprojekte oder DIY-Hacks für Zuhause. Einrichten und Wohnen und DIY sind zwei der größten Kategorien auf Pinterest—60 % der Pinner sagen, dass Pinterest ihre Entscheidung beim Kauf von Einrichtungsgegenständen beeinflusst hat.

Im Folgenden findest du unsere Ergebnisse der Analyse der besten Pins zum Thema Einrichten und Wohnen auf Pinterest.

3,8 Milliarden
Pins zu DIY und Selbermachen
1,5 Milliarden
Pins zu Einrichten und Wohnen
43 Millionen
Nutzer pinnen DIY-Ideen
38 Millionen
Nutzer pinnen Ideen für Zuhause
Gestalte deine Pins umsetzbar und zuordenbar

Damit deine Pins leicht nachzumachen sind, füge Schritt-für-Schritt-Anleitungen hinzu. Pins zum Thema Einrichten und Wohnen und DIY, die Anleitungen enthalten, werden durchschnittlich 80 % häufiger gepinnt.

Wenn du in deinen Bildern realistische Situationen zeigst, können die Nutzer dadurch besser eine Verbindung aufbauen. Pins zum Thema Einrichten und Wohnen, in denen lebensechte Situationen dargestellt sind, werden 25 % häufiger gepinnt, ähnlich gestaltete DIY-Pins erzielen 40 % höhere Click-Through-Raten.

Gib nützliche Tipps und Infos

Füge deinen Pins nützliche Hinweise hinzu, sodass Nutzer deine Pins auch umsetzen können. Pins zum Thema Einrichten und Wohnen, die Listen, Tipps und Hinweise enthalten, erzielen bis zu 93 % höhere Click-Through-Raten und ähnlich gestaltete DIY-Pins erzielen 45 % höhere Click-Through-Raten (und werden 34 % häufiger gepinnt).

Repräsentiere deine Marke

Wenn du deinen Markennamen in der Pin-Beschreibung hinzufügst, kannst du noch mehr erreichen. Deine Click-Through-Raten werden durchschnittlich um bis zu 15 % ansteigen, wenn du deine Marke hinzufügst, um 17 Prozent, wenn du Werbung einbindest, und bis zu 35 %, wenn du eine Handlungsaufforderung in deine Beschreibung aufnimmst.

Versuche bei DIY-Pins, deine Marke in das Bild einzufügen. DIY-Pins mit Produktplatzierungen können 17 % höhere Click-Through-Raten erzielen. Mit einem Markenlogo kannst du auch die Checkout-Raten erhöhen.

Interne Daten von Pinterest 2015, 2016