Wir sehen es kommen: Küchenregale werden 2021 zur neuen Lieblingsecke im Zuhause. Pinterest-Nutzer werden auf der Suche nach auffälligem Küchenzubehör sein und in Buntes und Handgemachtes investieren – vom Glasgeschirr bis zum Tonteller.

Eine Küchenarbeitsfläche mit Kochgeschirr aus Keramik und großen Salz- und Pfefferstreuern vor einem offenen Glasschrank, in dem Keramikgeschirr steht
Kochtöpfe aus Kupfer, die hinter Kupferlöffeln gestapelt sind
Blaues und grünes Glasgeschirr, das im Sonnenlicht steht

Das zeigen die globalen Daten

35 %

Steigerung der Suchanfragen im Jahresvergleich für Kochgeschirr Kupfer

Trendet in
Australien
UK
USA

135 %

Steigerung der Suchanfragen im Jahresvergleich für buntes Glasgeschirr

Trendet in
UK
Australien
Kanada

130 %

Steigerung der Suchanfragen im Jahresvergleich für Deko schwebende Küchenregale

Trendet in
Australien
UK
USA

2x

höhere Suchanfragen im Jahresvergleich für Tellerregal Küche

Trendet in
Brasilien
USA
Indonesien

105 %

Steigerung der Suchanfragen im Jahresvergleich für Tonteller

Trendet in
Indonesien
Deutschland
Brasilien




Tipps für Marken

Hilf Pinterest-Nutzern dabei, ihren Küchenregalen ein Upgrade zu verpassen. Einzelhändler können Küchenzubehör aus Kupfer, Tongeschirr oder bunte Glasgefäße bewerben. Restaurants und Lieferservices können ihr Angebot auf geschmackvollem Geschirr abbilden – für einen Look wie zu Hause. Farbenhersteller können frische Farben zeigen, die bei offenen Küchenregalen besonders gut zur Geltung kommen. Du bist bei einem Unternehmen, das virtuelle Konferenzen anbietet? Mit einem Videohintergrund, der geschmackvoll gestaltete Küchenregale zeigt, liegst du garantiert im Trend.





Collage aus drei Bildern mit: zwei Frauen mit kurzem, braunem Haar, die orangefarbene Rollkragenpullover tragen; buntem Glasgeschirr in Sonnenlicht; und der Stoßstange eines hellblauen Autos.

Den Trend auf Pinterest ansehen
Entdecke Pins, die unsere Vorhersagen zum Leben erwecken.

Quelle: interne Pinterest-Suchdaten, Global, Analyse-Zeitraum Oktober 2018 bis September 2020.